Ihre Experten für Energie,Elektronik und IT

UMSCHALTEN BEI DER BELEUCHTUNG

Wo werden wir am schnellsten Energiesparmeister?

Der intelligente Einsatz von Beleuchtungslösungen zeigt sofort Wirkung: Denn energieeffiziente Halogenlampen, Energiesparlampen und LEDs erzeugen die gleiche Lichtmenge mit deutlich weniger Energie. So reduzieren sich die Stromkosten für Beleuchtung um bis zu 80 Prozent.

Wo hilft kompetente Beratung weiter?

Kompetente Beratung ist durch nichts zu ersetzen. Ihr Energieeffizienz-Fachbetrieb klärt unter anderem folgende Fragen:

Müssen Treppenhaus oder Flur, Keller oder Terrasse immer voll beleuchtet sein?Wer an den richtigen Stellen Präsenzmelder, Bewegungsmelder und Zeitschaltautomatik anbringt, kann durch automatische Steuerung bis zu 30 Prozent der Stromkosten für Beleuchtung sparen.

Woher weiß ich, welches Leuchtmittel ich am besten einsetze?

Der Austausch von klassischen Glühlampen zu modernen Energiesparlampen gestaltet sich vergleichsweise einfach. Wenn es aber darum geht, nachhaltige und energieeffiziente Beleuchtungslösungen für Innenräume oder Außenbereiche zu planen, dann ist ein Gespräch mit Ihrem Energieeffizienz-Fachbetrieb unbedingt empfehlenswert.

Sind die neuen Leuchten nicht zu teuer – und machen sie überhaupt schönes Licht?

Der etwas höhere Preis macht sich über die längere Lebensdauer schnell bezahlt.

Glühlampen brannten meist schon nach 1.000 Stunden durch, Energiesparlampen halten mehrere tausend und LEDs sogar rund 25.000 Stunden durch. In punkto Lichtausbeute und Lichtfarbe haben die neuen Lampen längst gleichgezogen: Eine 15 Watt LED Lampe erzielt die vergleichbare Lichtausbeute einer 70 Watt Glühbirne! Was den Austausch noch einfacher macht: LEDs mit Schraubsockel passen zum Beispiel auch in herkömmliche Fassungen.

LEDs haben heute eine Lebensdauer von bis zu 25.000 Stunden.

Wissenswertes zu Lampen

Halogenlampen mit Infrarotbeschichtung verbrauchen circa ein Drittel weniger Energie und haben mit ca. 4.000 Betriebsstunden eine deutlich höhere Lebensdauer als herkömmliche Halogenlampen.
Für die sparsamsten Haushaltslampen werden die Energieeffizienzklassen A+ und A++ vergeben. Auf dem EU-Label ist der Stromverbrauch in Kilowattstunden pro 1.000 Stunden Nutzung angegeben.
Hocheffizient, robust und besonders langlebig: LEDs stehen unter den Spar-Lampen unangefochten an der Spitze.

Was Sie ebenfalls interessieren könnte

Jetzt einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden ...

Zur Fachbetriebssuche

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter mit aktuellen Informationen des Elektrohandwerks.