Ihre Experten für Energie,Elektronik und IT

20.11.2018

E-CHECK EMA durchführen und Einsparpotenziale aufdecken

Mit dem E-CHECK elektrische Maschinen und Antriebe vor Ausfall schützen

Bild: ArGe Medien im ZVEH

Elektrische Maschinen kommen heute fast überall zum Einsatz – ob Transportband oder Lüftungsanlage: Die Maschinen sind in Produktion, Dienstleistung oder Werkstätten nicht wegzudenken. Fallen sie aus, ist dies oft mit sehr hohen Kosten verbunden, da die gesamte Produktionskette unterbrochen wird. Deswegen ist es für die Firmen von großer Bedeutung, ihre Maschinen und Anlagen in einem funktionsfähigen und sicheren Zustand zu erhalten. Gerade bei elektrischen Antrieben ist die Überprüfung nach der DGUV Vorschrift 3 von großer Bedeutung.

Mit dem E-CHECK für elektrische Maschinen und Antriebe (E-CHECK EMA) lassen sich Verschleißprobleme frühzeitig erkennen und mögliche teure Stillständen in der Produktion verhindern. Neben der Prüfung deckt der E-CHECK auch Wartungspotenziale auf und dient als Basis für viele energieeffiziente Verbesserungen, die helfen, im Betrieb die Kosten deutlich zu senken.

Der E-CHECK EMA wird von autorisierten Fachbetrieben durchgeführt. Alle E-CHECK EMA-Betriebe finden Interessierte über die Fachbetriebssuchen auf www.e-check.de.

Jetzt einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden ...

Zur Fachbetriebssuche

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter mit aktuellen Informationen des Elektrohandwerks.