Ihre Experten für Energie,Elektronik und IT

17.06.2020

PV-Variationen: Diese Möglichkeiten gibt es

Die kleine Energiewende für jedes Zuhause

E-Zubi draußen mit Smartphone in den Händen (2)
Es gibt inzwischen viele Variationen von PV-Anlagen; zur Installation berät das E-Handwerk.

Bild: ArGe Medien im ZVEH

Erneuerbare Energie ist derzeit in aller Munde – Bis 2030 soll in Deutschland im Rahmen der Energiewende der Anteil erneuerbarer Energien am Bruttostromverbrauch auf 65 Prozent steigen. Photovoltaik-Anlagen auf dem Haus- oder Garagendach sind eine gute Möglichkeit, die eigene kleine Energiewende umzusetzen. Wer sich für eine Photovoltaikanlage entscheidet, profitiert von den folgenden Vorteilen: Versorgung mit eigenem, kostenlosen Solarstrom, sinkende Energierechnungen und wachsende Unabhängigkeit von Energieversorgern. Darüber hinaus leistet man einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Für die Errichtung einer Photovoltaikanlage gibt es inzwischen viele Möglichkeiten, die wohl bekannteste ist die Unterbringung auf dem Dach. Das Hausdach ist ein idealer Ort, um eine Photovoltaikanlage unterzubringen, da der verschattende Einfluss einer Umgebung aufgrund der Positionshöhe relativ gering ist. Darüber hinaus kann es aber auch interessant sein, zusätzlich oder ausschließlich auf dem Dach einer Garage oder eines Carports PV-Module zu installieren. Die so gewonnene Energie kann beispielsweise für das Aufladen von Elektroautos genutzt werden.

Es gibt genügend Menschen, die von der Photovoltaik als Zukunftsenergie überzeugt sind, aber als Mieter nicht über ein eigenes Hausdach verfügen, auf dem sie eine Photovoltaikanlage installieren könnten. Auch hier gibt es Möglichkeiten: Beispielsweise gibt es verschiedene Anbieter von sogenannten Balkon-PV-Anlagen, auch „PV-Zwerge“ oder „PV-Guerilla-Anlagen“ genannt. Diese bestehen aus einem oder einigen wenigen Modulen und einem Micro-Wechselrichter und ermöglichen die direkte Einspeisung von Solarstrom in das Hausnetz.

Egal für welche Variante man sich entscheidet, wichtig ist es, die PV-Anlage regelmäßig von einem Fachmann überprüfen zu lassen, damit sie so effizient wie möglich arbeitet. Beim professionellen E-CHECK PV wird die gesamte Anlage hinsichtlich ihres ordnungsgemäßen Zustands und ihrer Leistungsfähigkeit überprüft. Einen qualifizierten Fachbetrieb in ihrer Nähe finden Interessierte unter www.elektrobetrieb-finden.de.

Jetzt einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden ...

Zur Fachbetriebssuche

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter mit aktuellen Informationen des Elektrohandwerks.