Jetzt qualifizierten Innungsfachbetrieb suchen

Diese Suchfunktion (Adresse) benötigt Ihre Zustimmung für folgenden Dienst:

Datenschutzeinstellungen öffnen
Suchen Sie nach einer "Adresse" oder/und nach einem "Betriebsnamen", um einen qualifizierten Fachbetrieb zu finden.
Filter öffnen
Umkreis 15 km
min. 5 kmmax. 250 km
Premium Fachbetriebe:
Qualifizierte Innungsfachbetriebe, die ein hohes technisches Know-how und besondere Kundenfreundlichkeit nachweisen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK PV an Photovoltaikanlagen und Wechselrichtern durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK IT durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK EMA für elektrische Maschinen und Antriebe durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe rund um das Thema Elektromobilität. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, eine Energie-Optimierung durchzuführen und die entsprechenden Maßnahmen umzusetzen. Mehr erfahren

Smart Home/Building Betrieb

Qualifizierte Innungsfachbetriebe rund um die Themen Smart Home / Smart Building und Gebäudesystemtechnik / Gebäudeautomation. Mehr erfahren
20.12.2023

Bei Umzug die Wallbox einfach mitnehmen?

Wer sich vorab gut informiert, kann seine Ladestation problemlos einpacken

Bild: ArGe Medien im ZVEH

Ob geplant oder aus privaten oder beruflichen Gründen: Ein Umzug ist immer eine aufwändige Angelegenheit. Was passiert eigentlich mit der Wallbox, wenn man ein E-Auto besitzt und nun die Immobilie verlässt?

Wer seine eigene Wallbox aufgrund eines Umzugs mitnehmen möchte, dem sind in der Regel Anforderungen und Abläufe von der Erstinstallation bereits bekannt. Hat man als Mieter die Wallbox selbst finanziert und anbringen lassen, hat man natürlich das Recht, seine eigene Ladestation auch beim Verlassen der Wohnung mitzunehmen. Wichtigste Information: Aus technischer Sicht gibt es beim Abmontieren und Wiederanbringen keine Leistungsverminderung oder andere bleibende negative Einschränkungen zu befürchten. Lediglich finanziell muss der Mieter mehrfach in die Tasche greifen, denn er ist sowohl für den Rückbau als auch die Neuinstallation finanziell verantwortlich. Aus diesem Grund sollte man sich vorab gut informieren, welche Voraussetzungen bei der neuen Immobilie für die Anbringung der eigenen Wallbox bestehen, um Ärger mit dem neuen Vermieter oder größere Umbauten zu vermeiden.

Grundsätzlich gilt: Ob Neumontage, Rückbau, Umzug oder Wiederanbringen – Die Installation einer Wallbox ist ausschließlich Aufgabe einer Elektrofachkraft. Sie hat die nötige Qualifikation, um Leitungen für starke Ströme zu verlegen und zu verbinden. Zudem sind verschiedene Sicherheitsvorkehrungen zu berücksichtigen, wie zum Beispiel der Schutz vor Fehlerströmen. Wer sich beraten lassen möchte, findet den passenden Fachbetrieb unter www.elektrobetrieb-finden.de.     

Unsere Themen

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter mit aktuellen Informationen des Elektrohandwerks.