Jetzt qualifizierten Innungsfachbetrieb suchen

Diese Suchfunktion (Adresse) benötigt Ihre Zustimmung für folgenden Dienst:

Datenschutzeinstellungen öffnen
Suchen Sie nach einer "Adresse" oder/und nach einem "Betriebsnamen", um einen qualifizierten Fachbetrieb zu finden.
Filter öffnen
Umkreis 15 km
min. 5 kmmax. 250 km
Premium Fachbetriebe:
Qualifizierte Innungsfachbetriebe, die ein hohes technisches Know-how und besondere Kundenfreundlichkeit nachweisen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK PV an Photovoltaikanlagen und Wechselrichtern durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK IT durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK EMA für elektrische Maschinen und Antriebe durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe rund um das Thema Elektromobilität. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, eine Energie-Optimierung durchzuführen und die entsprechenden Maßnahmen umzusetzen. Mehr erfahren

Smart Home/Building Betrieb

Qualifizierte Innungsfachbetriebe rund um die Themen Smart Home / Smart Building und Gebäudesystemtechnik / Gebäudeautomation. Mehr erfahren

Aktuelles

03.12.2021

E-Handwerk der Zukunft: Herausforderungen für 2022

Welche Trends und Themen erwarten die Branche?

Fahrzeug Rückseite mit Aufkleber "Das 'E' macht die Zukunft."
Bild: Shutterstock – Foxytail / ArGe Medien im ZVEH

Die großen Megatrends Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Mobilität und Ausbildung stellen das gesamte Handwerk zukünftig vor große Herausforderungen. Als Partner der Energiewende und Digitalisierung hat sich das E-Handwerk bereits im laufenden Jahr optimal positioniert und unterstreicht mit der neuen Markenkampagne „Das ‚E‘ macht die Zukunft“ die wichtige Rolle der E-Handwerke.

An erster Stelle steht das Ziel ressourcenschonender Energienutzung. Die Fachbetriebe des E-Handwerks sind Spezialisten für die Integration energieeffizienter elektrotechnischer Infrastrukturen – Sei es für die Verbesserung von Energieeffizienz in Gebäuden, die Einbindung erneuerbarer Energien in ein intelligentes Energiemanagement oder die Installation, Wartung und Pflege innovativer Technologien im Bereich der Elektromobilität. Hier können die Fachbetriebe der Innung mit ihrem Fachwissen maßgeblich dazu beitragen, eine flächendeckende Ladeinfrastruktur zu schaffen und auch die Erstuntersuchung, Pflege und Instandsetzung der Ladestationen übernehmen.

Das Gebäude wird zum Knotenpunkt für Energiewende, Smart Health und Smart Working. Vernetzte Technologien im Bereich Wärme-, Energieerzeugung- und Energiemanagementlösungen aller im Gebäude beteiligten Gewerke sind also gefragter denn je. Aus diesem Grund hat das E-Handwerk den neuen Ausbildungsberuf Elektroniker/-in für Gebäudesystemintegration eingeführt. Durch die zusätzlich erfolgte Novellierung der bestehenden Ausbildungen fördert das E-Handwerk auch die Aus- und Weiterbildung in Zukunftsmärkte für mehr Wettbewerbsvorsprung und wirkt dem Negativtrend Fachkräftemangel entgegen.

Information zu allen Trends und Themen rund um das E-Handwerk und die neue Markenkampagne „Das ‚E‘ macht die Zukunft“ finden Interessierte unter: https://www.zveh.de/e-marke/e-marken-kampagne.html

Unsere Themen

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter mit aktuellen Informationen des Elektrohandwerks.