Jetzt qualifizierten Innungsfachbetrieb suchen

Diese Suchfunktion (Adresse) benötigt Ihre Zustimmung für folgenden Dienst:

Datenschutzeinstellungen öffnen
Suchen Sie nach einer "Adresse" oder/und nach einem "Betriebsnamen", um einen qualifizierten Fachbetrieb zu finden.
Filter öffnen
Umkreis 15 km
min. 5 kmmax. 250 km
Premium Fachbetriebe:
Qualifizierte Innungsfachbetriebe, die ein hohes technisches Know-how und besondere Kundenfreundlichkeit nachweisen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK PV an Photovoltaikanlagen und Wechselrichtern durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK IT durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, den E-CHECK EMA für elektrische Maschinen und Antriebe durchzuführen. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe rund um das Thema Elektromobilität. Mehr erfahren
Qualifizierte Innungsfachbetriebe mit der Berechtigung, eine Energie-Optimierung durchzuführen und die entsprechenden Maßnahmen umzusetzen. Mehr erfahren

Smart Home/Building Betrieb

Qualifizierte Innungsfachbetriebe rund um die Themen Smart Home / Smart Building und Gebäudesystemtechnik / Gebäudeautomation. Mehr erfahren
20.06.2024

Hinweise für den optimalen Einbau von Wärmepumpen

E-Handwerke setzen Schutz- und Steuerungsmaßnahmen für nachhaltiges Heizen um

Bild: ArGe Medien im ZVEH

Warum sollten Bauherren und Modernisierer bei der Installation von Wärmepumpen oder anderen elektrischen Heizsystemen auf spezielle Sicherheitsvorkehrungen achten? Nicht nur um eine Überlastung des Stromkreises zu vermeiden, sondern auch für mehr Effizienz, sind besondere Sicherheitsvorkehrungen unabdingbar. Bevor stärkere Verbraucher wie Wärmepumpen oder Stromdirektheizungen an das Heimnetz angeschlossen werden, ist es ratsam, sich an einen der Innungs-Fachbetriebe der Elektrohandwerke zu wenden, die über die nötige Expertise verfügen und wissen, welche technischen Anforderungen und Schutzmaßnahmen beachtet werden müssen.

Bei der Installation von Wärmepumpen oder anderen elektrischen Heizsystemen ist es wichtig, den Zählerschrank nicht zu überlasten. Daher sollte in jedem Fall ein E-CHECK durchgeführt werden, um festzustellen welche Möglichkeiten der vorhanden Zählerschrank noch aufweist bzw. ob eine Erneuerung notwendig ist. Geräte mit hoher Anschlussleistung benötigen einen eigenen Stromkreis und müssen entsprechend abgesichert werden und gesteuert werden können.

Moderne Wärmepumpen erfordern spezielle Schutz- und Steuerungsvorkehrungen, um optimal zu funktionieren und die Energieeffizienz zu steigern. Die Verknüpfung der Wärmepumpe mit einer Photovoltaikanlage ist sinnvoll und mit einem Energiemanagementsystem kann die Effizienz der Heizung deutlich gesteigert werden.  

Interessierte lassen sich am besten von einem Innungs-Elektrofachbetrieb in ihrer Nähe beraten, zu finden unter Fachbetriebe der E-Handwerke.

Unsere Themen

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter mit aktuellen Informationen des Elektrohandwerks.