Ihre Experten für Energie,Elektronik und IT

Überspanungsschutz

Bewahren Sie Ihr IT-System und Ihre Elektro geräte vor möglichen Schäden.

Wie alle anderen Gebäude auch sind öffentliche Einrichtungen der Gefahr der Überspannung ausgesetzt. Ein Blitzeinschlag lässt sich nicht vermeiden. Gerade die besondere Verantwortung öffentlicher Interessen erfordert einen ausreichenden Schutz vor Überspannungen um Sicherheit für Personen, Elektrogeräte und Dokumente zu gewährleisten.

Blitzableiter

In der Regel werden Überspannungen durch Blitzeinschläge verursacht. Dabei kommt es auch zu Überspannungen und damit zur Überlastung der elektrischen Anlage, wenn der Blitz in der Nähe des Gebäudes einschlägt. Nur der Fachmann weiß, wie man sich optimal vor dem nächsten Unwetter wappnen kann. Der E-CHECK Fachbetrieb plant ein professionelles Konzept, welches auch Ihre Einrichtung vor allen Eventualitäten des Blitzschlags schützen kann. Grundsätzlich sind diese Konzepte in drei Stufen untergliedert, wobei man individuell unterschiedliche Herausforderungen von Einrichtung zu Einrichtung berücksichtigen muss.

Aufbau Überspannungsschutz

Diese drei Schutzstufen sollte ein Überspannungsschutz für die Stromversorgung erfüllen, um tatsächlich leistungsstark vor Gefahren schützen zu können. Ein funktionierendes Erdungssystem mit einem Potenzialausgleich, d.h. die Verbindung aller metallischen Leitungen mit dem zentralen Erdungspunkt, stellt dabei die Basis dar, ohne die der Schutzmechanismus nicht greifen kann. Die folgenden Stufen werden vom Fachmann bei der Planung berücksichtigt: Stufe 1 führt die hohen Blitzströme vor dem Eintritt in die Elektroanlage ab und minimiert die verbleibende Überspannung. Stufe 2 minimiert Überspannung und führt einen Großteil der Energie gegen Erde ab. Stufe 3 führt die restliche Überspannung vor dem Geräteeingang gegen Erde ab. 

Der E-CHECK Fachbetrieb prüft die bestehende Anlage auf Mängel und Optimierungsbedarf und erstellt ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept. Nehmen Sie noch heute Kontakt auf. 

Was Sie ebenfalls interessieren könnte:

Jetzt einen Fachbetrieb in Ihrer Nähe finden ...

Zur Fachbetriebssuche

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter mit aktuellen Informationen des Elektrohandwerks.